Expert_innen aus der Praxis gesucht! – Open Call

Liebe Community(ies),

das Bündnis kritischer Kulturpraktiker_innen/Mind the Trap plant eine Konferenz zum Thema Nachhaltigkeit, Unabhängigkeit und politischer Verantwortung in der Kunst- und Kulturarbeit.

Dafür suchen wir noch Gruppen und Einzelpersonen, die sich mit diesen Themen theoretisch oder praktisch insbesondere vor dem Hintergrund intersektionaler Machthierarchien auseinandersetzen, und Lust haben, sich mit einem Beitrag – z.B. in Form eines Workshops oder Inputs – zu beteiligen.

Die Konferenz soll vor allem all jene vernetzen, die sich aus der öffentlichen Förderstruktur und etablierten Institutionen ausgeschlossen sehen, bzw. die sich mit ihrer Alltagsrealität im kulturellen Mainstream nicht wiederfinden.

Wir möchten gemeinsam darüber nachdenken, wie alternative Netzwerke und Strategien aussehen könnten, die kritische Kulturarbeit ermöglichen und dann mit der Gestaltung erster Konzepte beginnen.
Da wir noch in der Fundraising-Phase unseres Projektes sind, können wir noch keine konkreten Angaben über die Honorierung machen, möchten aber grundsätzlich alle Beitragenden bezahlen. Ihr könnt euch auch gerne an uns wenden, wenn ihr generell Interesse am Projekt habt. Wir möchten so viele kritische Menschen wie möglich zusammenbringen.
Die Tagung soll am 10. Oktober 2015 in den Räumlichkeiten der UdK Berlin stattfinden.

Bitte schreibt uns an mindthetrapberlin@gmail.com

DSC_0038

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s